Herzlich willkommen auf der Homepage von ÄwiR.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Aktivitäten der Gruppe

„ÄwiR – Älter werden im Rieselfeld“.

Im Menü finden Sie Informationen zu unseren Zielen, unserer Arbeit
und zu aktuellen Themen des Älterwerdens
nicht nur im Freiburger Stadtteil Rieselfeld.
Wenn Sie uns eine Nachricht schreiben bzw. ein Feedback
geben wollen, können Sie das gerne über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! tun.  

 

 Gerne nehmen wir ihre Anregungen auf, freuen uns über Ihre Mitarbeit oder vermitteln Sie an weiterführende Fachdienste und Einrichtungen weiter.

Kiosk

 Projektmitarbeiter für ÄwiR im KIOSK:
Richard Krogull-Raub
Tel. 0761/76 79 582
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechstunde mittwochs 10-13 Uhr oder nach tel. Vereinbarung.

  

Was gibt es Neues bei ÄwiR 

 ..... 

Messe: Mobilität und Gesundheit 50+

am Samstag den 29.10. ist es dann soweit.

Die Messe : Mobilität und Gesundheit 50+ öffnet ihre Pforten.

In der Zeit von 10h00 bis 17h00 im "glashaus" kann man jede Menge Infos zu diesem Thema finden.

Viele Stände zeigen ihre Produkte zum Thema "nicht rasten noch rosten"

Umrahmt wird das Ganze durch allerlei Vorträge und Mitmachangebote.

Wir würden uns über zahlreiche Besucher freuen.

  

Vorderseite

 

 

Rückseite

 

 Als besonderer Leckerbissen für alle Besucher findet zeitgleich auf dem

Maria-von-Rudloff-Platz ein Food Truck Event statt, Näheres unter www.rieselfeld.biz

  ..... 

Im Herbst 2016

Soziale Pflegeversicherung auf neuer Grundlage. Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und neues Begutachtungsverfahren.

Das Zweite Gesetz zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Zweites Pflegestärkungsgesetz – PSG II) ist am 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Das neue Begutachtungsverfahren und die Umstellung von Pflegestufe auf Pflegegrad sollen zum 1. Januar 2017 wirksam werden.
Was ändert sich und was ist zukünftig zu beachten? Informationen und Podiumsgespräch mit Vertretern der Pflegeversicherung, Praktikern und pflegenden Angehörigen.

Im Glashaus,Termin wird noch bekannt gegeben.

weitere Informationen:
Projektstelle ÄwiR im KIOSK e.V., Glashaus, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. (FR) 76 79 562,
Terminhinweise: www.aewir.org und www.rieselfeld.org

  

 ..... 

 Aufgepasst


Wer gerne kreativ ist und dabei das eine oder andere Teil für sich und
Freunde näht, kann das nach der Sommerpause auch im café im glashaus
tun. Die Idee dahinter ist ein Nähcafé, bei dem Begeisterte in
Gesellschaft an eigenen Stücken arbeiten können. So kann die gemütliche
Atmosphäre im Café genutzt werden um sich über Techniken und Ideen
auszutauschen und alles was sonst dazu passt. Das Einzige was man dazu
braucht, ist eine eigene Nähmaschine, da wir noch keine auf Lager haben.
Ansonsten ist das Angebot kostenlos für alle!

Geplant ist, das Nähcafé monatlich stattfinden zu lassen. Alles weitere
wie genauer Wochentag und Uhrzeit möchte ich mit allen Interessierten am
Mittwoch, den 22. Juli, um 17:30 Uhr im café im glashaus besprechen. Wer
an diesem Termin nicht kommen kann, aber trotzdem gerne dabei wäre, kann
mir seine Wünsche auch per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder
telefonisch (0761 - 767 95 62) mitteilen.

Ich freue mich auf alle, die sich melden.

Viele Grüße
Alexandra Kobzew

 

Naehcafe im glashaus

 ..... 

Jetzt als offene Gesprächsgruppe!

Neue Horizonte – Übergang vom Beruf in die Nachberufsphase  

Näheres finden Sie....hier 

Parallel dazu ist immer auch eine persönliche Beratung möglich!

Ruettgers
Unter der Woche ist Frau Gaby Rüttgers unter (FR) 400 29 42 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Mehr Info unter www.gaby.ruettgers.de